Beratung & Schulung

Das Foto wurde im Landestheater Tübingen aufgenommen.

Schulung: Microsoft Word-Dokumentvorlagen

Arbeiten Sie schon mit Dokumentvorlagen? Sie sollten! Als Autor profitieren Sie gleich mehrfach von Ihnen: Formatvorlagen unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Dokumentgliederung und der benötigten Textstrukturen. Häufig sind sie die Grundlage für zeitsparende Automatismen wie lebende Kolumnentitel oder dynamische Nummerierungen und zudem schaffen sie Klarheit in der Kommunikation mit Lektorat und Herstellung im Verlag.

Im Verlag selbst ist der Einsatz von Dokumentvorlagen nahezu unerlässlich. Dort, wo nicht schon initial mit medienneutralen Daten gearbeitet wird, sind sie die zentrale Grundlage für eine Konvertierung von Word nach XML und umgekehrt. »Frei formatierte« Dokumente müssen in der Herstellung häufig einem aufwändigen Copy-Coding Prozess unterzogen werden, um Sie für die Medienproduktion aufzubereiten. Ein fundiertes Wissen um Dokumentvorlagen ist dann unerlässlich.

Inhalt:

    • Datenformate und Versionen kennenlernen: doc, dot, docx, docm
    • Dokumentvorlagen verwalten, eigene erstellen
    • Absatz- und Zeichenformate erstellen und einsetzen
    • Word-Dokumente und Dokumentvorlagen mit anderen austauschen
    • Makros erstellen und einsetzen
    • Tastenkürzel, eigene Symbolleisten und Ribbons kennenlernen

    Key Facts:

    • Erforderliche Vorkenntnisse: Grundkenntnisse Microsoft Word
    • Zielgruppe: Autoren, Lektoren, Hersteller
    • Dauer: 1 Tag