Entwicklung

Das Foto wurde im Restaurant Casino am Neckar in Tübingen aufgenommen.

XML-Qualitätssicherung

Ein ökonomischer und reibungsloser Ablauf bei der Verarbeitung Ihrer XML-Daten erfordert eine hohe Datenqualität. Vermeiden Sie mit einem durchdachten Qualitätssicherungs-Workflow von Anfang an Konflikte und Verzögerungen bei Ihren Arbeitsabläufen. 

Die Basis für eine gute Datenqualität ist die Nutzung einer auf Ihre Anforderungen abgestimmte XML-Grammatik. Diese dient dem Festlegen aller verfügbaren Strukturen für Ihre XML-Daten und die Regeln für deren Einsatz. 

Der entscheidende nächste Schritt auf dem Weg zu ­optimalen Daten ist das Aufstellen und das Prüfen ­sogenannter Business-Rules. Dabei handelt es sich vor allem um die formale Beschreibung Ihrer General­anweisungen, sowie um ergänzende Konsistenz- und Konventionsprüfungen, aber auch Vorgaben zur Mikro­typographie, soweit diese in XML abgebildet werden können. 

Beispiele für Business-Rules

Die zu prüfenden Konventionen sind sehr individuell. Nachfolgende Beispiele sollen Ihnen einen Eindruck von möglichen Prüfungen vermitteln:

  • Folgt die Verschachtelung von hierarchischen Ebenen der Vorgabe des Verlags?
  • Wird bei allen Abkürzungen der korrekte Festabstand verwendet?
  • Enthält die verwendete Schriftart alle Sonderzeichen die in einem Werk vorkommen?
  • Werden alle Überschriften einer Ebene gleich formatiert?
  • Wurden alle Besonderheiten des Werkes durch den Dienstleister dokumentiert?
  • Entsprechen die Dateinamen alle Abbildungen der gewünschten Namenskonvention?

Eine speziell für Prüfungen dieser Art ent­wickelte Technologie ist ISO Schematron. Mit einem Schematron-Schema können eindeutige Verstöße gegen Ihre Business-Rules bereits bei der Konvertierung verhindert werden. 

Es gibt aber auch Konfliktfälle, die nur durch die Entscheidung eines fachkundigen Mit­arbeiters nach dem Sichten der Problemstelle aufgelöst werden können. Um die Qualität der Arbeit Ihres Konvertierungsdienstleisters in dieser Hinsicht sicher be­urteilen zu können, entwickeln wir für Sie individuelle Prüfmechanismen und Tools zum Erstellen übersicht­licher Protokolle.

Eine weitere Methode zur Verbesserung der Dateninte­grität ist die formale Kontrolle der Korrekturfahne. Dabei ist es jedoch nicht zwingend erforderlich, auf das Ergebnis des ersten Satzlaufes zu warten. Durch die ­Entwicklung eines Satzautomaten zum vollautomatischen Erzeugen einer Satzvorschau können Sie jederzeit selbst Kor­rekturfahnen Ihrer Werke erzeugen. Wenn Sie Ihre Lektorats-Pro­zesse auf dieses Werkzeug abstimmen, können Sie den ersten Satzlauf bereits mit korrigierten Daten starten.

Unsere Dienstleistungen

  • Modellierung von Schematron-Schemata zur Konventions- und Konsistenzprüfung
  • Programmierung von Prüfwerkzeugen als Webanwendungen oder Desktop-Applikationen
  • Automatisches generieren aussagekräftiger Prüfprotokolle im PDF- oder HTML-Format mit Auswertungen und Übersichten
  • Entwicklung eines Satzautomaten zum Erzeugen einer Korrekturfahne als Satzvorschau
  • Integration der Werkzeuge in Ihre Arbeitsumgebung, Ihren Editor, Ihr CMS oder MAM-System

Unsere Kompetenzen

Unser Zuhause ist die Verlagsbranche. Es ist unser Wunsch und Ziel, die Verlage in einem partnerschaftlichen Verhältnis sicher in eine gute Zukunft zu begleiten. Dazu gehört neben dem technischen auch ein inhaltliches Verständnis für die Branche.

Durch unsere 40-jährige Erfahrung als Verlagsdienstleister wissen wir um die Fallstricke, die einen reibungslosen Publikationsprozess beeinträchtigen können. Als Ihr Partner für die XML-Qualitätssicherung setzen wir alles daran diese Fallstricke für Sie zu erkennen und diese zu beseitigen.