Medienproduktion

Das Foto wurde in der Buchhandlung Osiander in Tübingen aufgenommen.

Werksatz

Seit über 40 Jahren vertrauen uns unsere Kunden ihre Projekte an. Ob das komplexe Nachschlagewerke, wissenschaftliche Fachbücher, belletristische Reihen oder große Editionsprojekte sind: Qualifizierte Betreuung und typographisch hochwertige Umsetzungen sind für uns ein Muss und liegen uns am Herzen.

Durch professionellen Einsatz der Satzsysteme TUSTEP, Miles Oasys und Adobe InDesign entsteht aus kom­plexen, vorstrukturierten Daten und nach Maß programmierten Templates der (Roh-)Umbruch meist vollautomatisch. Das Finishing wird anschließend kosteneffizient durch unsere Mediengestalter erledigt.

Wir sind bekannt für automatische Registererstellung, virtuosen Umgang mit komplexen Fußnotensituationen und für die Umsetzung von historisch-kritischen Editionen mit mehreren Textapparaten. Eine unserer Spezialitäten in diesem Bereich ist Parallel- oder Fremd­sprachensatz – auch für ausgefallenere Sprachen wie Hebräisch oder Alt­griechisch.

Jeder gesetzte Text wird bei pagina zur Datenbasis für Mehrfachverwertung. Die medienneutrale Daten­haltung ermöglicht uns, durch die optional mögliche ­Einspielung von Umbruchinformationen, auch einen vor 20 Jahren erstellten Umbruch aufs Komma genau ­identisch wiederherzustellen. Ohne Konvertierung und ohne in ein proprie­täres Format zu wechseln.

Mit TUSTEP haben wir seit über 40 Jahren ein leistungsfähiges Werkzeug zur wissenschaftlichen Ana­lyse und professionellen Verarbeitung von Texten im Einsatz. Und sind immer an der Weiterentwicklung der Software beteiligt. Bei einer Leistung von über 400.000 umbrochenen Seiten pro Minute ist TUSTEP eine echte Satzrennmaschine. Umfangreiche, stark strukturierte Werke sind für TUSTEP kein Problem.