Medienproduktion

Das Foto wurde bei der Feuerwehr in Tübingen aufgenommen.

XML-Konvertierung

Galt die Datenaufbereitung früher eher als eine lästige Pflicht, um irgendwie aus gängigen Office-Anwendungen in den Satz zu kommen, ist sie heute zu einem der wichtigsten Bereiche bei pagina geworden. Denn wir wissen: Nur mit wirklich guten Daten funktioniert das Prinzip des „crossmedialen Publizierens“ reibungslos. Optimale Datenqualität wird damit zum kritischen ­Erfolgsfaktor für die Verlage. Doch was sind „gute ­Daten“?

Die Veredelung von Manuskriptdaten hin zu medien­neutralen Daten, die An­­reicherung mit Metadaten, die Entwicklung von Konventionen zur einheit­lichen Ab­bildung von uneindeutigen Strukturen – all das erfordert viel Erfahrung und Kenntnis der datentechnischen Anforderungen in sämtlichen Medien­formen. Ob Einzeltitel oder Datenbestände von mehreren 100.000 Seiten – wir übernehmen die datentechnische Ver­edelung Ihrer wertvollen Inhalte, damit Sie diese optimal vermarkten können. 

Immer mehr Verlage lassen ihre Titel vollständig von pagina nach XML konvertieren, bevor diese – auch anderswo – in den Satz gehen. Schließlich sind einheit­liche Datenstrukturen das A und O eines modernen und nachhaltigen Publikationsprozesses. Das gilt nicht nur für die Novitäten-Produktion, sondern in gleichem Maße auch für Ihre Backlist-Titel, die eine elektro­nische Aufbereitung erfahren sollen. Auch bei der ­Einführung eines MAM-Systems kümmern wir uns um die Aufbereitung Ihrer Daten. Unsere Konvertierungs-­Spezialisten sorgen dafür, dass Ihre Inhalte pünktlich und auf höchstem Niveau qualitätsgesichert im System vorliegen.