XML-Know How

Die Baumstruktur in XML-Dokumenten

Fasst man alle hierarchischen Strukturen in einem XML-Dokument zusammen, so ergeben sich interessante Abhängigkeiten: Ausgehend vom Wurzelelement lässt sich ein XML-Dokument immer in einer Baumstruktur darstellen. Dass dies immer möglich ist, dafür sorgen die Regeln der Wohlgeformtheit, die u. a. festlegen, dass es keine überlappenden Elemente geben darf, sondern nur hierarchische Abhängigkeiten. Daraus ergibt sich die Baumstruktur zwangsläufig.

Abb. 24 Das Prinzip der Baumstruktur in einem XML-Dokument

Diese Baumstruktur ist dabei nicht auf ein einzelnes Buch beschränkt: Mehrere Bücher gleichen Aufbaus lassen sich zu einem XML-Baum zusammenfügen, der eine ganze Buchreihe abbildet, alle Bücher eines Verlages zum gesamten Verlagsprogramm, das am Stück ausgewertet und verarbeitet werden kann.

Abb. 25 Mehrere XML-Dokumente zusammen ergeben eine neue Baumstruktur

Um das zu erreichen, ist die Verwendung einheitlicher Elementnamen für die verschiedenen Werke natürlich Voraussetzung.