XML-Know How

Was ist XSL?

Doch beginnen wir systematisch. Die eXtensible Stylesheet Language (XSL) ist eine Familie von Sprachen zur Definition der Umwandlung und Darstellung von XML-Daten.

XSL selbst ist also gar keine Sprache, sondern ein Überbegriff für drei Technologien, von denen jede eine W3C-Empfehlung ist:

Abb. 40 XSL besteht aus drei Teilstandards: XSLT, XSL-FO und XPath

Das W3C brachte XSLT und XPath (jeweils in der Version 1.0 am 16.11.1999 und XSL-FO am 15.10.2001) als »Recommendation« heraus.

XSL-FO ist eine Formatierungssprache, um XML-Dokumente automatisiert als PDF auszugeben. XPath ist eine Hilfssprache, die ein Navigieren durch ein XML-Dokument erlaubt – dazu später mehr. XSLT schließlich ist für viele der zentrale Aspekt von XSL, nämlich die eigentliche Transformationssprache.